Fit und ausgeglichen durch Basenfasten

Hektik im Alltag und im Beruf, industriell gefertigte Lebensmittel und Bewegungsmangel sind einige der Ursachen, dass wir uns träge, schlapp und müde fühlen und oft gereizt reagieren. Die Ursache kann in einem übersäuerten Stoffwechsel liegen. Es fallen zu viele Säuren an und es gibt zu wenig Basen, um diese zu binden, so dass sie ausgeschieden werden können. Oft sind die Ausscheidungsorgane (Niere, Leber, Darm, Haut) auch überlastet.

Eine körperliche Übersäuerung kann zu allerlei unspezifischer Symptome wie Haarausfall, Gelenkschmerz, entzündete Haut oder Magenschmerzen führen. Eine Basenkur hilft wieder Schwung in den Stoffwechsel zu bringen.

In dem Seminar erfahren Sie, wie der Stoffwechsel funktioniert, was uns sauer macht und was wir dagegen tun können. Warum ist eine Darmreinigung wichtig? Sie erhalten eine Einkaufsliste und wir besprechen Kochideen.

Im praktischen Teil lernen Sie eine einfache und effektive Bauchmassage kennen sowie zur Entspannung eine Hals-Nacken-Massage. Um die Körperenergien in Schwung zu bringen nutzen wir bewährte Dehnungen und eine Klopfmassage, die Sie paarweise oder alleine durchführen können.

Für die Kur benötigen Sie: Massageöl (ohne künstliche Zusatzstoffe), Klistir oder Irrigator, FX-Passage-Salz, pH-Indikator-Papier Werte 5,3-8,5.