Kurse und Vorträge 2019

Kurse und Vorträge 2019 sind eine gute Möglichkeit, für mehr Beweglichkeit und mehr Lebensfreude aktiv zu werden. Ich zeige Ihnen, wie es geht!

In meinen Kursen und Vorträgen können Sie mich kennen zu lernen und mit mir ins Gespräch kommen. Sie interessieren sich für Naturheilkunde? Gesunde wohlschmeckende Ernährung ist Ihnen auch wichtig. Sie wollen sich in Ihrem Körper schmerzfrei wohlfühlen? Ich zeige Ihnen mit meinen Kursen und Vorträgen, wie Sie Ihre Mobilität bewahren oder zurückgewinnen können. Ich freue mich auf Sie!

NEU – NEU – NEU – NEU:
mein Kurs in Köln – der Kurs für Menschen mit Arthrose, die für ihre Beweglichkeit aktiv werden möchten –

Arthrose – so werden Sie aktiv, ich zeige wie es geht!

Beginn:  20.2.2019, jeweils 4 x mittwochs, 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Ort: feng-shui-spektrum, EG, Hermann-Becker-Str. 2, 50672 Köln
Preis: 125 Euro (Sonderpreis bis 31.1.2019 – danach 180 Euro)

Arthroseschmerzen ade!

Aktiv werden für schmerzfreie Beweglichkeit Foto: Pixabay.com

Knorpelverluste sind längst keine Erkrankung mehr, die nur ältere Menschen betreffen.  Die gute Nachricht ist jedoch: sie sind kein Schicksal. Wie Arthrose entsteht und was Sie selbst tun können für ihre bessere Beweglicheit, erfahren Sie in diesem vierteiligen Kurs.

Erst wenn Sie die Stellschrauben kennen, die Knorpelverlust begünstigen, können Sie wirklich aktiv werden. Ich zeige Ihnen, wie es geht: Sie hören etwas über die Bedeutung der Darmgesundheit und lernen eine Darmselbstmassage kennen. Ich informiere Sie über die Bedeutung ausreichender Bewegung; sie lernen die Faszienrollmassage kennen und ein paar Dehübungen. Für den Abend zum Thema „Arthrose und Ernährung“  konnte ich den veganen Ernährungsberater Dirk S. Meyer gewinnen.
Es bleibt immer Zeit für Ihre Fragen. Am letzten Abend teilen wir unsere mitgebrachten Lieblingsrezepte mit allen und Sie haben die Möglichkeit  von Ihren nächsten Schritten in Richtung „mehr Mobilität“ zu erzählen.

Anmeldung: Tamara Citovics, info@naturheilpraxis-citovics.de
Bitte mitbringen: rutschfeste Yogamatte, Faszienrolle / Tennisball
Kosten:  125 Euro  bis 31.1.2019, danach 180 Euro


Arthrose – jetzt helfe ich mir selbst

Knorpelverluste sind längst keine Erkrankung mehr, die nur ältere Menschen betrifft. Und: sie ist kein Schicksal. Wie Arthrose entsteht und was Sie selbst tun können, für ihre bessere Beweglicheit, erfahren Sie in diesem dreiteiligen Kurs.

Mittwoch, 30. Januar 2019, 6. Februar und 13. Februar 2019
18:30 Uhr -20:45 Uhr
Kath. Familienbildungsstätte, Laurentiusstr- 4-12, Bergisch Gladbach


Säure-Basenhaushalt: Die Basis unserer Gesundheit

Ein ausgewogenes Verhältnis von sauren und basischen Stoffwechselprodukten ist für unsere Gesundheit das A und O.  Haarausfall, Allergien, Magenbeschwerden oder Arthrose können mit zu viel sauren Stoffwechselprodukten in Zusammenhang stehen. In dem Vortrag hören Sie, warum sich die Waage immer mehr in Richtung „Basen“ neigen sollte. Sie können die Säurequellen identifizieren und wissen,  was Sie dagegen tun können. So steht einer schmerzfreieren Beweglichkeit nichts mehr im Weg.

Montag, 11. März 2019, 18.30 bis 20 Uhr
Ev. Familienbildungsstätte, Kartäuserwall 24 b, 50678 Köln

Gemüse reduziert Säurelast entgegen

Gemüse ist wichtig beim Basenfasten Foto: Pixabay.com


So beugen Sie Arthrose vor

Meiner Ansicht nach ist Arthrose eine Lebensstilerkrankung, bei welcher der Knorpel beschädigt wird. Nicht nur ältere Menschen haben eine Arthrose. Auch immer mehr Jüngere kennen mittlerweile Knorpelverluste an Gelenken. Sie wollen wissen, was Sie für schmerzfreiere Beweglichkeit vorbeugend  tun können? Dann sind Sie in diesem Vortrag richtig!

Montag, 13. Mai 2019, 18.30 bis 20 Uhr
Ev. Familienbildungsstätte, Kartäuserwall 24 b, 50678 Köln


Säure-Basenhaushalt: Die Basis unserer Gesundheit

Ein ausgewogenes Verhältnis von sauren und basischen Stoffwechselprodukten ist für unsere Gesundheit das A und O.  Haarausfall, Allergien, Magenbeschwerden oder Arthrose können mit zu viel sauren Stoffwechselprodukten in Zusammenhang stehen. Sie hören in dem Vortrag, warum die Waage immer mehr in Richtung „Basen“ gehen sollte. Danach wissen Sie, wo die Säuren herkommen und wie sie sich im Körper auswirken. Ich vermittle Ihnen, was Sie tun können, um sich wieder rund um wohl zu fühlen.

Montag, 30. September 2019, 18.30 bis 20 Uhr
Ev. Familienbildungsstätte, Kartäuserwall 24 b, 50678 Köln

Gemüse für einen ausgewogenen Mineralienhaushalt

Gemüse sollte täglich auf dem Speiseplan stehen Foto: Pixabay.com


Schulter-Nacken-Massage auf dem Stuhl

Viele Menschen werden von Schmerzen im Schulter-Nacken-Bereich geplagt. Unsere sitzende Tätigkeit, Stress und – teilweise unbewußte Ängste – lassen uns permanent die Schultern hoch ziehen. In diesem Nachmittagskurs zeige ich Ihnen eine einfache Massage auf dem Stuhl, die wohl tut und entspannt. Sie können die Massage – eine leicht zu lernende Abfolge auf Kleidern – überall machen, wo Sie einen Stuhl mit Rückenlehne haben. Bitte melden Sie sich paarweise an.

Sonntag, 10. November, 13.00 bis 17.00 Uhr
Ev. Familienbildungsstätte, Kartäuserwall 24 b, 50678 Köln

Raus aus dem Stress - rein in die Entspannung

Entspannung für schmerzfreie Beweglichkeit Foto: Pixabay.com


Jeden 2. Donnerstag im Monat: Die Praxis der Grünen Tara in Kombination mit stillem Sitzen
Das Angebot richtet sich an Frauen, die mit der Praxis der Grünen Tara vertraut sind. Du möchtest mehr über diese weibliche Erwachte wissen, dann wende dich an Agnes Pollner.

Turmstraße 3-5, Köln-Nippes, Stimmfeldraum 1. Stock, ab 18.30 bis 20.30 Uhr
Anmeldung: Tamara Citovics, Email: citovics@gmx.de

Grüne Tara - mutig, frei und mitfühlend