Pilzsuppe im Herbst

Pilzsuppe mit frischen Pilzen schmeckt lecker Bild von silviarita-3142410, pixabuy

Im Jahreskreislauf kochen

Mit einer leckeren Pilzssuppe im Herbst erwärmen Sie den Magen und schenken Ihrem Körper Feuchtigkeit. Die Suppe aus frischen Pilzen ist rasch zubereitet und schmeckt lecker.

Zutatenliste

500 g frische, gemischte Pilze, 250 g enthäutete Tomaten, 3 Eier, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 1 l Gemüsebrühe, 50 g geriebenen Parmesan, 2 EL Öl, 8 Scheiben getoastetes Vollkornbrot, Salz, Pfeffer, Muskat,  eine Prise Betrampulver.

Schritt für Schritt zur Pilzssuppe

Die kleingeschnittenen Pilze geben Sie mit der zerdrücken Knoblauchzehe in die Pfanne mit Öl. Nach dem Dünsten geben Sie die Gewürze dazu. Wenn die Pilze halb durch sind geben Sie die kleingeschnittenen, enthäuteten,Tomaten dazu und gießen alles mit Gemüsebrühe auf. Alles lassen Sie 5 Minuten brodeln.

In der Zwischenzeit mischen Sie in der Suppenschüssel die rohen Eier mit dem geriebenen Käse und gießen die fertig gekochte Suppe darüber. Das Toastbrot legen Sie in die Suppenteller, ehe Sie die Suppe darauf gießen.

Guten Appetit!