Shiatsu – wieder in den Fluss kommen

Shiatsu bei Rücken- und Nackenbeschwerden für Paare

Shiatsu ist eine Körperarbeit, bei der mit anlehnender und achtsamer Berührung Druck entlang den Energieleitbahnen (Meridianen) ausgeübt wird. Das Besondere dabei ist, dass die entspannende Methode in Kleidern und auf dem Boden liegend durchgeführt wird.
In unserer von Stress und Hektik geprägten Zeit leistet Shiatsu einen wertvollen Beitrag, um vom Kopf in den Bauch zu kommen.

Es kann angezeigt sein bei Nervosität, Unruhe, Schlafstörungen oder etwa bei Schmerzen im Rücken, Nacken oder Kopf. Sowohl junge als auch alte Menschen profitieren von dieser harmonisierenden Energiearbeit.

In dem Kurs lernen Sie eine einfache Behandlungsabfolge kennen, die Sie gut zu Hause anwenden können. Klopftechniken und Meridiandehnungen helfen, die gestaute Energie wieder in den Fluss zu bringen.

Der Kurs kann als Wochenendkurs oder als Tageskurs angeboten werden.